Quapo – Qualibegleitende Hilfen und Ausbildungsplatzoffensive für Nürnberger Jugendliche

Zielgruppe

Schülerinnen und Schüler der achten und neunten Klasse von 21 Nürnberger Mittelschulen.

Ziele

Unterstützung beim Erwerb des qualifizierenden Mittelschulabschlusses und Begleitung beim Übergang von der Schule in Ausbildung.

Inhalte

Förderunterricht nach dem Zwischenzeugnis des 8.Schuljahres:

  • gezielte Förderung in den Fächern Deutsch, Deutsch als Zweitspache (DaZ) und Mathematik
  • Vermittlung von Lernstrategien und Hinführung zu eigenverantwortlichem Arbeiten
  • intensive Prüfungsvorbereitung
  • Trainieren von Prüfungssituationen

Berufliche Orientierung / Vermittlung in Ausbildung:

  • individuelle Berufswegeplanung
  • realistische Einschätzung der Fähigkeiten und Möglichkeiten
  • Berufskundliche Informationen und Betriebserkundungen
  • Erstellung von individuellen Bewerbungsunterlagen und Vorbereitung auf Vorstellungsgespräche und Einstellungstests.

Erarbeitung sozialer Kompetenzen:

  • u.a. Training von Zeitmanagement und Selbstorganisation

enge und vertrauensvolle Zusammenarbeit mit den Schulen:

  • Die zuständigen Lehrkräfte entscheiden über die Notwendigkeit einer Teilnahme am Projekt. Die Schulen erhalten regelmäßig schriftliche Rückmeldungen zur Entwicklung ihrer Schüler.

Einbeziehung der Eltern:

  • Elternabende und ggf. Einzelgespräche

Förderung durch

Stadt Nürnberg; Integrationsrat Nürnberg

 

Kontakt:
Karin Forster, Teamleiterin
Allersberger Straße 130, 90461 Nürnberg
Tel.: 0911 5863 225, Fax: 0911 5863 238
E-Mail: karin_forster(at)noa.nuernberg.de

Termine & Aktuelles

Bitte beachten Sie:

Click & Meet im NOA-Laden

Terminvergabe Mo. – Fr. von 9.00 bis 15.00 Uhr unter 0911-5863483

Aufgrund der Beschlüsse der Regierung von Bayern gelten ab 12.04.2021 folgende Regelungen:

Bei einer 7-Tage-Insidenz zwischen 50 und 100 ist eine telefonische Terminvereinbarung nötig.

Bei einer 7-Tage Inzidenz zwischen 100 und 200 sind Click & Meet-Termine ist zusätzlich die Vorlage eines aktuellen negativen Corona-Test (max. 48 Stunden alter PCR-Test oder max. 24 Stunden alter Schnelltest) erforderlich.

Standorte der Testzentren und von Apotheken, die Tests durchführen, finden Sie auf der Webseite des Gesundheitsamtes der Stadt Nürnberg. Die NOA bietet einen Selbsttest zum Preis von 5,- Euro an.

Wir bitten um Ihr Verständnis


Abholung von Möbeln: Gerne holen wir bei Ihnen kostenlos gut erhaltene Möbel und Hausrat im Stadtgebiet Nürnberg/Fürth ab. Kontakt und Näheres finden Sie hier.


Leihhaus Nürnberg unterstützt „Aktion Matschhose“
Mit einer Summe von 2500 Euro ermöglicht das Leihhaus Nürnberg die Anschaffung von Matschhosen, Matschjacken oder Anoraks, Gummistiefeln und Hausschuhen für Kinder aus benachteiligten Familien im Projekt „Alles rund ums Kind“ im Südstadtforum… weiterlesen

 

Festakt „15 Jahre Integrationskurse“: Teilnehmerin der NOA im Bundeskanzleramt ausgezeichnet

Anlässlich des 15-jährigen Bestehens der Integrationskurse in Deutschland fand am 18. September im Bundeskanzleramt in Berlin ein Festakt mit Integrationsstaatsministerin Annette Widmann-Mauz und Staatssekretär im Bundesministerium des Innern, für Bau und Heimat, Dr. Markus Kerber, statt… weiterlesen


Aktuelle Stellenangebote finden Sie: hier