Digitale Barrierefreiheit

Erklärung zur digitalen Barrierefreiheit

Die NOA bemüht sich um eine möglichst umfassende digitale Barrierefreiheit ihrer Website, um allen Nutzern einen einfachen, leichten Zugang zu ihrem Online-Angebot zu ermöglichen.

Rechtsgrundlage für die Umsetzung der digitalen Barrierefreiheit ist die EU-Richtlinie 2016/2102 vom 26.10.2016 über den barrierefreien Zugang zu den Websites und mobilen Anwendungen öffentlicher Stellen.

Diese Erklärung zur digitalen Barrierefreiheit wurde am 22.09.2020 erstellt und ist für die Website noa-nuernberg.de gültig.

 

Umsetzungsstand

Die Überprüfung der digitalen Barrierefreiheit wurde von der NOA mithilfe der Fachsoftware „Siteimprove“ durchgeführt. Die Website ist zum Zeitpunkt der Erstellung dieser Erklärung nicht komplett barrierefrei und erfüllt dementsprechend nicht vollständig die Anforderungen der WCAG 2.1.

Die digitale Barrierefreiheit der Konformitätsstufe AA wurde im Wesentlichen erreicht:

  • Alle Texte und Links sind kontrastreich gestaltet.
  • Alle Seiten und Webangebote können mit Maus und Tastatur bedient werden.
  • Eine logische Überschriftenstruktur ermöglicht eine einfache Navigation.
  • Aussagekräftige Seitentitel vermitteln bereits am Anfang den Hauptinhalt einer aufgerufenen Seite.

 

Ausnahmen:

 

Bildergalerie

Die eingebundenen Bildergalerien konnten nicht auf eine vollständige barrierefreie Kennzeichnung der Bilder und ihrer Alternativtexte überprüft werden.

 

Text im Bild

Nicht alle enthaltenen Bilder konnten darauf überprüft werden, ob sie Textinformationen alleine über den Bildinhalt vermitteln und somit keine Textalternative anbieten.

 

Abweichende Farbauswahl

Die meisten NOA-Texte sind schwarz auf weiß veröffentlicht. Einige unserer Angebote jedoch richten sich an Menschen mit teilweise gravierendem Alphabetisierungsbedarf. Für diese Gruppe wurden Videos und andere Materialien erstellt, die je nach Thema unter einer Farbe zu finden sind. Hintergrund ist die Möglichkeit, sich bei fehlender Alphabetisierung anhand der von der Lehrkraft im Unterricht genannten Farben zu orientieren.

 

Angebotenes Material

PDF-Dokumente, Flyer, Formulare, Bilder und anderes Material, das zur Ansicht und zum Download angeboten wird, wurde teilweise nicht barrierefrei erstellt und aus Kapazitätsgründen noch nicht barrierefrei umgestaltet. Der schrittweise Abbau dieser Ausnahmen wird dadurch erfolgen, dass bei den Aktualisierungen die Prinzipien der digitalen Barrierefreiheit in die redaktionelle Bearbeitung der Website einfließen.

Videos sind weitgehend ohne Untertitel veröffentlicht, da es sich um Videos handelt, die dem Spracherwerb auf einer sehr elementaren Stufe dienen und sich entweder in hohen Maße an Menschen richten, die keine oder geringe Alphabetisierung verfügen, oder dem Aussprachetraining dienen. In den Fällen, in denen Dialoge dargestellt sind, sind die Dialoge auch in Textdokument zum Download verfügbar.

 

Sie haben Hinweise für die NOA?

Sollten Sie Anmerkungen oder Fragen zur Barrierefreiheit des digitalen Angebots der NOA haben, wenden Sie sich an Herrn Denis Petroy unter denis_petroy@noa-nuernberg.de

 

Sie haben weitergehenden Klärungsbedarf?

In diesem Fall nehmen Sie bitte Kontakt zum Landesamt für Digitalisierung, Breitband und Vermessung auf:

https://www.ldbv.bayern.de/digitalisierung/bitv.html

 

Dieses Amt wurde als „Durchsetzungs- und Überwachungsstelle für barrierefreie Informationstechnik“ für Websites bayerischer öffentlicher Stellen definiert. Dort haben Sie die Möglichkeit, online einen Antrag auf Prüfung der Einhaltung der Anforderungen an die Barrierefreiheit zu stellen.

Termine & Aktuelles

Bitte beachten Sie:

  • Der NOA-Laden „Alles rund um’s Wohnen“ hat von Mo – Fr von 10 – 17 Uhr geöffnet.

  • Die Cafeteria im Südstadtforum ist geöffnet! Bitte telefonisch reservieren: 0911 / 81 00 97 24.

 

Festakt „15 Jahre Integrationskurse“: Teilnehmerin der NOA im Bundeskanzleramt ausgezeichnet

Anlässlich des 15-jährigen Bestehens der Integrationskurse in Deutschland fand am 18. September im Bundeskanzleramt in Berlin ein Festakt mit Integrationsstaatsministerin Annette Widmann-Mauz und Staatssekretär im Bundesministerium des Innern, für Bau und Heimat, Dr. Markus Kerber, statt… weiterlesen

 

Stellenangebote:

Für unser Cafeteria-Team im Südstadtforum / Kulturtreff Bleiweiß suchen wir möglichst ab 11.01.2021 spätestens jedoch zum 15.01.2021 eine

Fachanleitung Hauswirtschaft (m/w/d)
in Teilzeit (30 Std./Wo.)

 

Für das Team Übergangsmanagement im Bereich Integration suchen wir ab sofort

Honorarkräfte (m/w/d)

Für die Berufsfelder: Farbe, Metall, Lager, Pflege und Baugewerbe

Aufgabe ist das Vorstellen von bestimmten Berufsfeldern mit Hilfe von theoretischen Unterweisungen und praktischen berufsspezifischen Arbeitsaufgaben.
Sie arbeiten mit SchülerInnen der 7. und 8. Klassen der Mittelschule.

 

Für das Team Übergangsmanagement im Bereich Integration suchen wir ab sofort

Honorarlehrkräfte (m/w/d)

Aufgabe ist die Durchführung von Förderunterricht von Schüler*innen der 8. und 9. Klassen zur Vorbereitung auf die Prüfungen zum „Qualifizierenden Abschluss der Mittelschule“. Unterricht in den Fächern Deutsch, Deutsch als Zweitsprache und Mathematik.

 

Wir suchen

Ehrenamtliche für das NOA-Sprach- und Lerncafé

Sie möchten Zugewanderte treffen, sie auf ihrem Weg zur Integration unterstützen, gemeinsam Texte lesen und sich unterhalten? Oder wollen Sie aktiv beim Lernen unterstützen? Oder beschäftigen Sie sich gern mit digitalem Lernen und machen sich gemeinsam mit Zugewanderten auf den Weg?

Dann freuen wir uns, wenn Sie bei uns als Ehrenamtliche/r mitwirken. Interessiert? Dann schreiben Sie bitte eine mail an anja_vandeven@noa.nuernberg.de

 

Wir suchen

Ehrenamtliche für unsere Kinderbetreuung im Südstadtforum

Wir betreuen in Spielgruppen die Kleinkinder von Kursteilnehmerinnen unserer Integrationskurse. Hierbei würden wir uns sehr über ehrenamtliche Unterstützung freuen!

 

Für das Team Qualifizierungsmanagement im Bereich Integration suchen wir baldmöglichst eine/n

Pädagogische/n Mitarbeiter/in (m/w/d)

Der Aufgabenschwerpunkt liegt in der Sprachförderung und der Vermittlung von Grundbildung für Kurs- und Maßnahmeteilneh-mende oder Besucher in offenen Lernangeboten.

 

Aktuell auf Honorarbasis gesucht:

Lehrkräfte (m/w/d) für Projekt „Quapo“