LeMi – Lernangebote für Menschen mit und ohne Migrationshintergrund

Sozialberatung im Südstadtforum

Das Projekt LeMi (Lernen mit und ohne Migrationshintergrund) bietet bis Ende Juni 2021 eine Sozialberatung mit dem Schwerpunkt „Digitale Kompetenz“ an. Ziel ist es, die Interessenten zu befähigen, digitale Angebote wahrzunehmen. Das beinhaltet die Einrichtung einer E-Mail-Adresse sowie ein kurzes Training auf den Plattformen Zoom oder MS Teams. Beratungen bezüglich weiterer individueller Anliegen erfolgen nach Absprache und Terminvergabe.

Kontaktdaten:

Kamilla Horsch 0911 5863 109; kamilla_horsch@noa.nuernberg.de

Denis Petroy 0911 5863 141; denis_petroy@noa.nuernberg.de

Südstadtforum, Siebenkeesstr. 4

Lernen über LeMi online! Sie finden uns hier:

Im Februar 2019 hat das Lerncafé „LeMi“ seinen Betrieb aufgenommen. Mit Unterstützung der Entwicklungsbank des Europarates (Council of Europe Development Bank – CEB) und der Stadt Nürnberg bietet ein Team aus Lehrern und Sozialpädagogen Sprach- und Grundbildung sowie Hilfe bei Alltagsproblemen wie Behördenkorrespondenz, beruflicher Orientierung und Jobsuche an. Das Lerncafé LeMi wird sowohl als festes Angebot im Südstadtforum verankert sein, als auch von mobilen Teams in ganz Nürnberg bei verschiedenen Institutionen, wie Kitas, Schulen, Kirchen und Vereinen angeboten. Es richtet sich an Menschen mit oder ohne Einwanderungsgeschichte und ist – neben den Lern- und Hilfsangeboten – ein Ort, um Kontakte zu knüpfen und Informationen auszutauschen.

 

This Project is carried out with the financial assistance of the Migrant and Refugee Fund received through the Council of Europe Development Bank

and the City of Nuremberg

Termine & Aktuelles

Bitte beachten Sie:

Click & Meet im NOA-Laden

Terminvergabe Mo. – Fr. von 9.00 bis 15.00 Uhr unter 0911-5863483

Aufgrund der Beschlüsse der Regierung von Bayern gelten ab 12.04.2021 folgende Regelungen:

Bei einer 7-Tage-Insidenz zwischen 50 und 100 ist eine telefonische Terminvereinbarung nötig.

Bei einer 7-Tage Inzidenz zwischen 100 und 200 sind Click & Meet-Termine ist zusätzlich die Vorlage eines aktuellen negativen Corona-Test (max. 48 Stunden alter PCR-Test oder max. 24 Stunden alter Schnelltest) erforderlich.

Standorte der Testzentren und von Apotheken, die Tests durchführen, finden Sie auf der Webseite des Gesundheitsamtes der Stadt Nürnberg. Die NOA bietet einen Selbsttest zum Preis von 5,- Euro an.

Wir bitten um Ihr Verständnis


Abholung von Möbeln: Gerne holen wir bei Ihnen kostenlos gut erhaltene Möbel und Hausrat im Stadtgebiet Nürnberg/Fürth ab. Kontakt und Näheres finden Sie hier.


Leihhaus Nürnberg unterstützt „Aktion Matschhose“
Mit einer Summe von 2500 Euro ermöglicht das Leihhaus Nürnberg die Anschaffung von Matschhosen, Matschjacken oder Anoraks, Gummistiefeln und Hausschuhen für Kinder aus benachteiligten Familien im Projekt „Alles rund ums Kind“ im Südstadtforum… weiterlesen

 

Festakt „15 Jahre Integrationskurse“: Teilnehmerin der NOA im Bundeskanzleramt ausgezeichnet

Anlässlich des 15-jährigen Bestehens der Integrationskurse in Deutschland fand am 18. September im Bundeskanzleramt in Berlin ein Festakt mit Integrationsstaatsministerin Annette Widmann-Mauz und Staatssekretär im Bundesministerium des Innern, für Bau und Heimat, Dr. Markus Kerber, statt… weiterlesen


Aktuelle Stellenangebote finden Sie: hier