Alles rund ums Kind-Erstlingsausstattung

Der Laden „Alles rund ums Kind“ ist wieder geöffnet für

• Ausgabe der Baby-Erstausstattung
• Spendenausgabe

Bitte vereinbaren Sie telefonisch einen individuellen Termin:
0911 / 81 00 97 10

Sie erhalten ab zwei Monate vor dem berechneten Entbindungstermin eine Baby-Erstausstattung als Sachleistung im Wert von 580,– €. Bei der Geburt weiterer Kinder wird eine Sachleistung im Wert von 290,– € ausgegeben. Hierfür erhalten Sie von Ihrem Jobcenter Nürnberg-Stadt die Kostenübernahmeerklärung für den NOA-Bürgerservice

„Alles rund ums Kind“

 In dieser pauschalierten Sachleistung sind folgende Gegenstände enthalten:

  • Kinderwagen
  • Hochstuhl
  • Laufstall
  • Schrank oder Regal
  • Wickelkommode mit Auflage
  • Badewanne
  • Kinderbett mit Lattenrost
  • Matratze
  • Betttuch, Bettwäsche

Die Sachleistung umfasst Neu- und Gebrauchtware zu unterschiedlichen Preisen.

Sie wählen die für Sie passenden Gegenstände bis zu einem Warenwert von 580,– / 290,– € aus.

Sie können innerhalb dieser Pauschale auch einen Lieferservice beauftragen. Der Lieferservice entspricht einem Wert von 30,– €.

Wenn Sie also einen Lieferservice in Auftrag geben, erhalten Sie entsprechend weniger Gegenstände.

Eintauschmöglichkeit

Die Kinder werden älter, neuer Bedarf entsteht. Deswegen besteht die Möglichkeit, nicht mehr benötigten Kinderbedarf gegen altersgemäß neu erforderliche Gegenstände einzutauschen.

Bei der Annahmestelle erhalten Sie einen Wertgutschein für die von Ihnen gebrachten Sachen, den Sie bei der Ausgabestelle für neuen Kinderbedarf einlösen können.

Wenn Sie in der Ausgabestelle nichts finden, was Ihr Kind benötigt, kann man Ihnen dort bestätigen, dass Sie den Wertgutschein auch im NOA-Laden in der Gutenstetter Straße 20, 90449 Nürnberg einlösen können.

Annahme- und Abgabestelle im Südstadtforum, Siebenkeesstraße 4,  90459 Nürnberg

Wir sind für Sie da:

Montag – Freitag

09:00 – 15:00

Ihr Kind kommt in die Krippe?

Das Sozialamt der Stadt Nürnberg unterstützt Sie bei der Grundausstattung für die Krippe mit folgenden Bedarfsartikeln:
Matschhose, Matschjacke oder Anorak, Gummistiefel, Hausschuhe.

Leihhaus Nürnberg unterstützt „Aktion Matschhose“!

Mit einer Summe von 2500 Euro ermöglicht das Leihhaus Nürnberg die Anschaffung von Matschhosen, Matschjacken oder Anoraks, Gummistiefeln und Hausschuhen für Kinder aus benachteiligten Familien im Projekt „Alles rund ums Kind“ im Südstadtforum. Ziel der „Aktion Matschhose“ ist es, Eltern die Entscheidung für die Anmeldung ihrer Kinder in der Krippe dadurch zu erleichtern, dass ihnen Teile der Krippenausstattung zur Verfügung gestellt werden. Eine Kinderbetreuung ist für die meisten betroffenen Eltern Voraussetzung dafür, beispielsweise Angebote zum Deutschlernen wahrzunehmen oder über die Aufnahme einer Arbeit überhaupt nachdenken zu können.
Das Leihhaus Nürnberg ist seit Jahrhunderten dem Miteinander in der Stadt verpflichtet und sieht soziales Engagement als einen der elementaren Grundwerte seiner Unternehmenskultur. Besonders freuten sich die Initiatoren der „Aktion Matschhose“ über die schnelle Zusage und unbürokratische Hilfe, die für Familien mit knappem Budget so viel bedeuten kann. Wir sagen „Danke“!

 

Termine & Aktuelles

Bessere Chancen von Anfang an:
Stiftung Kinderförderung von Playmobil unterstützt „Alles rund ums Kind + (AruK +)“ im Südstadtforum

Wir freuen uns über das Engagement der Stiftung Kinderförderung von Playmobil. In enger Abstimmung mit dem Referat für Jugend, Familie und Soziales der Stadt Nürnberg unternehmen wir mit „Alles rund ums Kind Plus“ eine zukunftsträchtige Initiative für sozial benachteiligte Familien…mehr

 


Die NOA auf der 5. Nürnberger Armutskonferenz 2022

Armut hat viele Gesichter. „Armut bekämpfen bedeutet auch, Stellschrauben zu identifizieren, die auf lokaler Ebene angesetzt werden können“, heißt es auf der Seite des Sozialamtes Nürnberg, zum Thema Armutskonferenz. Genau das beschreibt treffend die Arbeit der NOA und so waren wir auch mit unserem breitem Spektrum an Projekten und Dienstleistungen vertreten…mehr

 


„Es ist eine leere Zeit…“ – unsere SprachschülerInnen in Zeiten von Corona

Isolation fühlt sich für jeden anders an. Doch wenn die persönlichen Kontakte im neuen Land ohnehin begrenzt sind, steht mehr still, als manchem Außenstehenden bewusst wird. Die Ausstellung „Die Corona-Zeit im Südstadtforum“ gibt jenen eine Bühne, die von den coronabedingten Lockdowns besonders hart getroffen wurden…mehr

 


BVB-Pro – Erfolgreicher Start ins Berufsleben:

Zufrieden und mit der Gewissheit einem Ausbildungsplatz in der Hand zu halten, verabschieden Lea, Marcel und Marco aus der BvB-Pro…mehr

 


Investition in der Schreinerei aufgrund hoher Nachfrage nach Möbeln aus eigener Herstellung:

Die Anschaffung einer Kantenanleim-Maschine sorgt für eine schnellere Produktion und ermöglicht eine bessere Ausbildung unserer Umschüler*innen und Teilnehmenden…mehr

 


Abholung von Möbeln: Gerne holen die Mitarbeitenden des NOA-Betriebs „Umweltservice“ bei Ihnen kostenlos gut erhaltene Möbel und Hausrat im Stadtgebiet Nürnberg/Fürth ab. Kontakt und Näheres finden Sie hier.

 


Aktuelle Stellenangebote finden Sie: hier