Einstieg Deutsch

Nächste Termine:

Ab 03.07.2017

 

  • Einstieg Deutsch Normal 1 am Vormittag

  • Einstieg Deutsch Alpha 1 am Vormittag

 

Anmeldung:

Dienstag, Mittwoch und
Donnerstag, von 9.00 – 13.00 Uhr

Telefon: 0911 / 5863 – 115

 

 

Alle Termine

 

Kurs Zeit   Beginn Ende Wochen UE vert. UE Exkursionen
Normal 1 Vormittag   03.07. 01.09. 8 160 80 4
Alpha 1 Vormittag   03.07. 29.09. 12 240 100 6
Normal 2 Nachmittag   31.07. 29.09. 8 160 80 4
Normal 3 Vormittag   04.09. 30.10. 8 160 80 4
Normal 4 Nachmittag   02.10. 30.11. 8 160 80 4
Alpha 2 Vormittag   02.10. 22.12. 12 228 100 6
Normal 5 Vormittag   02.11. 22.12. 8 148 74 4


UE: Unterrichtseinheiten à 45 Minuten

 

Vormittag: 4 UE am Vormittag und 1 vertiefende UE am Nachmittag

Nachmittag: 4 UE am Nachmittag und 1 vertiefende UE am Vormittag

 

Ihre Ansprechpartnerin:

Frau Antje Engelhardt

Sprechzeiten:
Dienstag, Mittwoch und
Donnerstag, von 9.00 Uhr – 13.00 Uhr

Telefon: 0911 / 5863 – 115

engelhardt.ik@noa.nuernberg.de

 

Hier geht’s zum Info-Flyer Einstieg Deutsch:

Flyer_Integration_EinstiegDeutsch_170622_V06

 

Zielgruppe:

Das Lernangebot richtet sich an Geflüchtete ab 16 Jahren, die noch keinen Platz in einem Integrationskurs haben, vorrangig an Menschen aus Ländern mit guter Bleibeperspektive (derzeit: Eritrea, Iran, Irak, Syrien und Somalia). Darüber hinaus dürfen auch Geflüchtete mit unklarer Bleibeperspektive teilnehmen, nicht aber Geflüchtete aus sicheren Herkunftsstaaten.

Ziele:

Erste Sprachförderung auf elementarem Niveau. Vorrangig werden Sprechfähigkeit und Hörverstehen trainiert. Die Lerninhalte orientieren sich an den unmittelbaren und wichtigsten Alltagsbelangen, die Geflüchtete für ihre Erstorientierung benötigen.

Inhalte:

Es handelt sich um ein Blended-Learning-Angebot, das klassischen Präsenzunterricht mit begleitetem Online-Lernen verzahnt. Die Lernbereiche wenden sich an Deutschlernende ohne Vorkenntnisse. Die Lernangebote bestehen aus drei Komponenten:

Der Deutschunterricht wird von qualifizierten Lehrkräften durchgeführt. Der Normalkurs umfasst 160 UE, der Alphabetisierungskurs 240 UE zu neun alltagsnahen Themen (Begrüßung, Gesundheit, Einkaufen, Termine & Behörden, Unterwegs, Essen & Trinken, Familie/Kinder/Lernen, Wohnen, Beruf) sowie die themenübergreifenden Bereiche Diskursstrategien und Digitale Kompetenzen. Jedes Thema wird auf einfachstem Niveau eingeführt.

In den Phasen Vertiefenden Lernens üben die Teilnehmer selbstständig den zuvor vermittelten Unterrichtsstoff – unterstützt werden sie dabei von geschulten ehrenamtlichen Lernbegleiterinnen und Lernbegleitern. Diese Phase umfasst beim Normalkurs 80 Unterrichtsstunden, wobei 40 während des Deutschunterrichts stattfinden. Beim Alpha-Kurs sind es 100 UE vertiefendes Lernen.

Als dritte Komponente gibt es Exkursionen (Normalkurs 4, Alpha-Kurs 6); sie dienen dazu, Unterrichtsinhalte in der Praxis einzuüben und die Orientierung im Alltag zu verbessern.

Förderung durch:

Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF)